Avantos

Alfa Romeo

EINE GESCHICHTE VOLL PURER EMOTIONEN

Alfa Romeo. Die Legende lebt

Mailand, 24. Juni 1910. Die Firma Anonima Lombarda Fabbrica Automobili (A.L.F.A.) wird geboren. Das allererste Fahrzeug, das dort kreiert wurde, war das von Giuseppe Merosi designte Modell 24 HP. Fünf Jahre später, als Nicola Romeo das Unternehmen übernahm, wurde die Firma in Alfa Romeo umbenannt. Alfa Romeo wurde bald zum Synonym für pure automobile Leidenschaft. Der einzigartige Ansatz, mit dem das Unternehmen seine Fahrzeuge kreierte, inspirierte die besten Autohersteller weltweit. Das Alfa-Romeo-Logo wurde für Millionen von Automobilbegeisterten zum unverkennbaren Zeichen für ein einzigartiges Fahrgefühl voller Emotionen – und das wird es immer sein. 

ÜBER 100 JAHRE RENNLEIDENSCHAFT

Von der Firmengründung an hat Alfa Romeo mit seinen Kreationen an Autorennen teilgenommen. Gekennzeichnet mit einem vierblättrigen Kleeblatt, dem Quadrifoglio, dominierten sie alle legendären Wettbewerbe, wie die Targa Florio, die Mille Miglia und Le Mans. Alfa Romeo fuhr fünf Weltmeisterschaften nach Hause: die erste Grand-Prix-Weltmeisterschaftüberhaupt im Jahr 1925 mit dem P2, die ersten beiden Formel-1-Meisterschaften mit den legendären 158 und 159 Alfetta, die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft 1975 mit dem 33 TT 12 sowie die Sportwagen-Weltmeisterschaft 1977 mit dem 33 SC 12.

Alfa Romeo schrieb viele weitere Seiten unvergesslicher Rennsportgeschichte: mit dem herausragenden P3, dem großartigen 6C 1750, dem unvergessenen 8C oder dem kompromisslosen 155 V6 TI DTM. Doch das letzte Kapitel dieser Legende ist noch nicht geschrieben: Die Zukunft gehört denen, die eine große Geschichte haben.

Mehr Erfahren Über die Geschichte der Marke Alfa Romeo

Zur Alfa Romeo Modellübersicht